Corona: Auswirkungen in unserer Gemeinde

Die Pandemie hat auch das Leben in unserer Gemeinde Großenkneten drastisch verändert. Mit der Schutzverordnung des Landes und der Allgemeinverfügung des Landkreises sind Maßnahmen beschlossen worden, die unseren Alltag seit März dieses Jahres entscheidend mitbestimmen.

Gemeinsam. Stark.

Umso schöner ist es für mich als Bürgermeister zu erleben, dass sich die Allerallermeisten an die Abstands- und Hygieneregeln halten und damit großen Anteil daran haben, dass das Infektionsgeschehen während dieser Zeit über immer kontrollierbar geblieben ist. Ihnen allen gilt dafür mein ganz besonderes Dankeschön. Diesen Dank möchte ich auch all denen sagen, die mit ihrer Arbeit den Alltag in unserer Gemeinde aufrechterhalten haben, wie Schulen, Kitas, Pflegeheimen und vielen, vielen mehr!

Digitale Technik im Fokus

Auch im Rathaus hat sich mit Corona einiges verändert. So ist die Nutzung digitaler Techniken verstärkt in den Fokus geraten, wie etwa die Online-Terminvergabe oder der Austausch mit anderen Dienststellen mittels Video- und Telefonkonferenzen. Vieles geht, wenn man denn muss!

Nun geht es auf den Jahreswechsel und auf Weihnachten zu und wir müssen uns noch immer einschränken. Machen Sie alle das Beste daraus und finden Sie alle Ihren Weg, um in dieser Zeit Familie und Corona-Regeln irgendwie zu vereinbaren.

Und bleiben Sie vor allem gesund!