Der Wirtschaftsstandort Großenkneten

Neben der Landwirtschaft, sind gerade die Gewerbe- und Industriebetriebe ein elementar wichtiger Faktor für unsere ländlich geprägte Gemeinde. Sie sichern mit ihrer Steuerkraft nicht nur den Haushalt, sie schaffen darüber hinaus auch viele neue Arbeitsplätze für die Menschen in unserer Kommune und für die Absolventen unserer Schulen.

Wirtschaftsstandort Großenkneten - Zeitung

Wirtschaftsförderung

Wirtschaftsförderung ist im Rathaus Chefsache. Nicht nur, dass ich mich zusammen mit unserem Kämmerer persönlich um die Unternehmen in unserer Gemeinde kümmere und sie mit all unseren Möglichkeiten, gerade im Hinblick auf eine Erweiterung oder einem Umzug innerhalb der Gemeinde unterstütze, so konnte seit 2013 auch eine Vielzahl neuer Gewerbe- und Industriebetriebe in unseren Gewerbegebieten ansiedeln.

Ausbau der Wirtschaft

Wir haben, wo möglich, Wert auf einen guten und gesunden Branchenmix gelegt, was uns auch Krisenzeiten relativ gut überstehen lässt. Besonders erfreulich ist die Entwicklung auf dem Gelände des Metropolparks Hansalinie, wo neben der aktuell anstehenden Ansiedlung des Logistikriesen GLP, eine ganze Reihe großer und kleinerer Betriebe ein neues Zuhause gefunden haben.

Weitere, bereits überplante Flächen stehen für ansiedlungswillige Gewerbe- und Industriebetriebe zur Verfügung.

Im Ergebnis sind das aktuell 1.360 Gewerbetreibende mit fast 3.500 sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplätzen, von denen 289 Gewerbesteuer zahlen; in 2018 in Höhe von sage und schreibe 14 Mio. Euro.